Aktuelles

Neue Regelungen für das Transparenzregister

Das Transparenzregister- und Finanzinformationsgesetz ist am 30. Juni 2021 im Bundesgesetzblatt veröffentlicht worden. Es tritt in seinen wesentlichen Teilen am 1. August 2021 in Kraft. Für Vereine führt das zu einer Verschärfung der Meldepflichten – zum Vereinsregister.Gebühr für gemeinnützige Einrichtungen entfällt.Die wichtigste Änderung: Die Gebühr für gemeinnützige Einrichtungen wird abgeschafft. Bisher waren gemeinnützige Einrichtungen von der Gebührenzahlung des Transparenzregisters nur befreit, wenn sie rechtzeitig einen Antrag auf Befreiung gestellt hatten. Ein Befreiung für das laufende und zurückliegende Jahre war nicht möglich. Wegen der vergleichweise geringen Gebühr (4,80 Euro jährlich) war der Aufwand dafür aber unverhältnismäßig hoch.

Gesangverein 1872 Ebernburg e.V. - ENDLICH wieder Singen!!!

ENDLICH wieder Singen!!!

Nach der langen Zwangspause auf Grund der Corona-Pandemie, haben wir jetzt, überglücklich und mit voller Freude, unsere Chorproben wieder aufgenommen. Wir bereiten uns derzeit auf das adventliche Konzert am Sa., 27.11.21 in der kath. Kirche in Ebernburg vor. Auf dem Programm stehen u.a. festliche Werke und traditionelle, an die Jahreszeit angepasste Lieder, sowie solistische Beiträge, gesanglich wie auch instrumental.

Jetzt wäre eine optimale Möglichkeit einzusteigen! Interesse?

Hinweise

An die
Mitgliedsvereine und -chöre sowie den Vorstand
des Kreis-Chorverbandes Bad Kreuznach
 
 
Liebe Kolleginnen und Kollegen,

Mitteilungen

An die 
Mitgliedsvereine und -chöre sowie den Vorstand des Kreis-Chorverbandes Bad Kreuznach
 
 
Liebe Kolleginnen und Kollegen,
 
im Anhang finden Sie Informationen über einige wichtige Punkte.
 
Mit herzlichen Grüßen,
Herbert Drumm.
 

Gebührenbescheide des Transparenzregisters sorgen für Unsicherheit

Zurzeit werden von der Bundesanzeiger Verlags GmbH wieder Gebührenbescheide des Transparenzregisters verschickt. Das führt zu Unsicherheiten bei den Vereinen. Zunächst das Wichtigste: Es handelt sich hier nicht um Abzocke! Diese Gebührenbescheide sind korrekt und legitim.

Ein aktueller Beitrag dazu ist auf der Homepage vom Chorverband Rheinland-Pfalz zu finden:

https://www.cv-rlp.de/gebuehrenbescheide-des-transparenzregisters-sorgen-fuer-unsicherheit/

 

Sonderausschüttung an Musikvereine und Chöre

Sehr geehrte Damen und Herren,
 
der Vorstand der Stiftung des Landkreises Bad Kreuznach für Kultur und Soziales stellt für Musikvereine und Chöre im Landkreis Bad Kreuznach, die aktive Mitglieder unter 18 Jahren ausbilden, insgesamt 20.000 € zur Verfügung. 
Stiftungsvorsitzende und Landrätin Bettina Dickes freut sich, dass der Stiftungsvorstand den von ihr eingebrachten Vorschlag unterstützt: „Ich freue mich wirklich sehr, dass wir den Musikvereinen und Chören in unserem Landkreis, die sich in der Kinder- und Jugendausbildung engagieren, gerade in diesen Zeiten ein wenig helfen können.“ 
Antragsberechtigt sind alle Musikvereine und Chöre im Landkreis Bad Kreuznach mit aktiven Mitgliedern unter 18 Jahren. Die Antragsfrist endet am 20.01.2021.

Räume in Schulen für Proben

 Sehr geehrte Damen und Herren, die Kreisverwaltung Bad Kreuznach stellt ab sofort Chören und Orchestern, soweit möglich, geeignet große Räume in den kreiseigenen Schulen für deren Proben kostenlos zur Verfügung (Presse, 23.09.2020).Der Kreis-Chorverband Bad Kreuznach dankt der Landrätin für diese Maßnahme und dafür, dass Sie seine Anregung (siehe unten) aufgegriffen und umgesetzt hat. Damit haben viele Chöre endlich die Möglichkeit, in angemessenen Räumen trotz aller Widrigkeiten wenigstens eingeschränkt proben zu können - erste Schritte in eine "Neue Normalität". Mit freundlichen Grüßen,Herbert Drumm1.

Seiten