Stimmen Sie ab für den Kinder- und Jugenchor Merxheim

Chance auf Deutschen Engagementpreis: Jetzt für den Kinder- und Jugendchor Merxheim  abstimmen!

Freiwilliges Engagement im Fokus der Aufmerksamkeit:

Der Kinder-und Jugendchor Merxheim ist im Rennen um den mit 10.000 Euro dotierten Publikumspreis des Deutschen Engagementpreises 2022. Vom 8. September bis 19. Oktober kann unter www.deutscher-engagementpreis.de/publikumspreisfür den Kinder-und Jugendchor Merxheim abgestimmt werden.

Chance auf bis zu 10.000 Euro Preisgeld

Der Publikumspreis ist mit 10.000 Euro dotiert. Die 50 Erstplatzierten der Abstimmung gewinnen außerdem die Teilnahme an einem gemeinsamen Weiterbildungsseminar zu Öffentlichkeitsarbeit und gutem Projektmanagement.

Bundesweit renommierte Auszeichnung

Der Einsatz für Kinder- und Jugendarbeit erfährt durch die Nominierung eine weitere hochrangige Anerkennung. Für den Deutschen Engagementpreis können ausschließlich die Preisträgerinnen und Preisträger anderer Preise, die freiwilliges Engagement in Deutschland auszeichnen, nominiert werden. In diesem Jahr haben 463 Nominierte die Chance, mit dem Deutschen Engagementpreis ausgezeichnet zu werden und den Publikumspreis oder einen der 5 Jurypreise zu erhalten. Bekannt gegeben werden die Gewinnerinnen und Gewinner aller Preise bei einer Preisverleihung am 1. Dezember in Berlin, die mittels Live-Stream übertragen wird.

 

Hintergrund: Der Deutsche Engagementpreis

Der Deutsche Engagementpreis ist die bedeutendste Auszeichnung für bürgerschaftliches Engagement in unserem Land. Als Preis der Preise verbindet er die Wettbewerbe, die zu freiwilligem Engagement ermutigen. Er begeistert für Engagement, macht es sichtbar und stärkt die Wertschätzung für freiwilliges Engagement.

Initiator und Träger des Deutschen Engagementpreises ist seit 2009 das Bündnis für Gemeinnützigkeit, ein Zusammenschluss von großen Dachverbänden und unabhängigen Organisationen sowie Expert*innen des gemeinnützigen Sektors. Förderpartner sind das Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend, die Deutsche Fernsehlotterie und die Deutsche Bahn Stiftung.

Zur Historie des Vereins:

Mit der Namensbezeichnung „Kinderchor Merxheim“ wurde 1981 unter der Vereinsführung des „MGV Harmonie 1920 e.V. Merxheim“ der Chor ins Leben gerufen. Dadurch erhoffte man sich seinerzeit eine aktive Nachwuchsförderung für den Männerchor. Wenn auch 40 Jahre danach kaum eine Sängerin oder ein Sänger den Weg in die Erwachsenenchöre gefunden hat, so ist der Lebenslauf des Chores eine wahre Erfolgsgeschichte. Nach verschiedenen Chorleitern übernahm 1991 Ramona Wöllstein im Alter von 12 Jahren die musikalische Leitung des Chores bis zum heutigen Tag.

Heute zählt der seit 2006 eigenständige Chor unter dem Namen „Kinder- und Jugendchor Merxheim e.V., mit über 200 Mitgliedern und über 100 singenden Kindern, Jugendlichen und Erwachsenen zu einer festen Größe im Kulturleben der Ortsgemeinde Merxheim.

Neben den kleinsten Sängerinnen und Sängern „KICO Gutzjer“ im Alter von drei bis sechs Jahren und den ältesten „Zeitlos“ im Alter von 25 bis 65 Jahren, ist das Flaggschiff des Vereins der Kinderchor „KICOfräsh“ im Alter von 6 bis 13 Jahren und der Jugendchor „inTime“ ab 14 Jahre. Daneben unterstützt die vereinseigene Band „time`s quer“ die Chöre bei ihren Auftritten.

Die Gründung der Chorgruppe Gutzjer ist von Anfang an ein Erfolgmodell gewesen. Bisher haben fast alle Kinder die im Alter von 3 Jahren angefangen haben zu singen, zum Kico fräsh nahtlos gewechselt. Die Gutzjer der 1. Generation sind nun auch schon fast 10 Jahre im Chor dabei.

Im Laufe der Jahre formierte sich der damalige „ Elternchor“, der den Kindern zum 15jährigen Chorjubiläum ein Ständchen bringen wollte, zu einem großen gemischten Chor, dem Chor „Zeitlos“, mit derzeit über 40 Sängerinnen  und Sängern. 

 

Immer wieder Erwähnens- und bewundernswert ist, dass alle Chorgattungen immer wieder gemeinsam auftreten. Ausnahmslos, alle Jugendliche singen immer noch gerne mit den kleinsten gemeinsam und sitzen bei Proben auch mal ganz gemischt beieinander und haben gemeinsam Spaß am Singen. Ganz nach dem von den Fantastischen 4: „Wir sind zusammen groß, wir sind zusammen alt,
komm lass 'n bisschen noch zusammenbleiben. Oder wie es Oliver Gies nicht treffender hätte komponieren können: „Denn zusamm`n sing`n wir stärker…“!

 

Im vergangenen Jahr 2021hätte der Chor gerne sein 40jähriges Bestehen gefeiert, gemeinsam mit seiner Chorleiterin die jetzt auf über 30 erfolgreiche Jahre zurückblicken kann. Die Corona-Pandemie hat diesen Jubiläen einen gewaltigen Strich durch die Rechnung gemacht, wollte der Verein dieses nicht alltägliche, für einen Kinder- und Jugendchor erreichte Alter und ein wohl einmaliges Chorleiterjubiläum im Kinder- und Jugendbereich groß feiern. Dieses Event soll aber, sobald es möglich ist nachgeholt werden.

Somit ist wohl dem Grundgedanken von 1981 Rechnung getragen.

Es wird weiter gesungen im „Singenden Dorf an der Nahe“.

 

 

Kinder-und Jugenchor_Merxheim
Kinder-und Jugendchor Merxheim  - Sila Award